Die Sims 3 - Late Night

Release: 28. Oktober 2010 Die Sims 3 - Late Night
Entwickler: Maxis/EA
Publisher: Electronic Arts
Plattformen: PC/MacOS
Genre: Lebenssimulation
Spielmodus: Singleplayer
USK: ab 6 Jahren
 

Packshot
 

Die Sims 3 - Late Night

Trailer
 

 

Screenshots

Die Sims 3 - Late Night Die Sims 3 - Late Night Die Sims 3 - Late Night

zur Galerie

Die Sims bekommen eine ganz neue Stadt mit angesagten Clubs, Discos, Bars und Wolkenkratzern, auf denen sie Party feiern können. Sie können Promis treffen oder selbst zu einem werden, in einer Band spielen, Regisseur werden oder ganz einfach als Barmixer arbeiten. Wer die Bandkarrieren einschlägt kann zudem aus drei neuen Instrumenten wählen - Keyboard, Schlagzeug oder Bass.

Bekommen die Sims nicht genug vom Nachtleben können sie auch in der neuen Stadt wohnen und mit der U-Bahn von Party zu Party fahren. Sind sie besonders risikofreudig haben sie die Möglichkeit sich mit Vampiren zu treffen oder gar selbst einer zu werden.

Features:

  • Neues Stadtviertel, was aus einem Großstadtbereich innen und einigen Häusern im Außenbereich besteht.
  • Man kann in einem Penthaus wohnen.
  • Penthäuser können auch mit Swimmingpools ausgestattet werden.
  • Der Spieler kann selbst als Vampir spielen.
  • Vampire können auch Kinder bekommen. Diese sind dann abhängig vom Partner auch Vampire oder normale Sims. Sind beide Elternteile Vampire wird das Kind definitiv auch Vampir. Ist ein Elternteil Vampir, das andere Sim, kann das Kind entweder Vampir oder Sim werden.
  • Vampire können Gedanken lesen.
  • Vampire greifen keine anderen Sims an, sondern ernähren sich von Plasma.
  • Es gibt mehr romantische Möglichkeiten.
  • Nachts man man nun kriminellen Machenschaften nachgehen, um sich etwas dazuzuverdienen.