Die Sims 3 - Reiseabenteuer

Die Sims 3 - Reiseabenteuer

Release: 19. November 2009
Entwickler: Maxis/EA
Publisher: Electronic Arts
Plattformen: PC/MacOS
Genre: Lebenssimulation
Spielmodus: Singleplayer
USK: ab 6 Jahren

Die Sims 3 - Reiseabenteuer

Packshot
 

Die Sims 3 - Reiseabenteuer
zum Vergrößern anklicken

Trailer
 

 

Screenshots

Die Sims 3 - Reiseabenteuer Die Sims 3 - Reiseabenteuer Die Sims 3 - Reiseabenteuer

zur Galerie

In Die Sims 3 - Reiseabenteuer können die Sims in den Urlaub fahren. Als Reiseziel stehen ihnen dabei China, Frankreich und Ägypten zur Auswahl. Jedes Land hat seine individuelle Kultur und die Sims können unterschiedliche Abenteuer bestehen, neue Leute treffen, Fertigkeiten erlernen und Herausforderungen meistern.

Der Urlaub kann jederzeit angetreten werden, die Zeit in Sunset Valley bzw. Riverview läuft dann nicht weiter und die Sims altern auch nicht. Eine andere Möglichkeit, um in den Urlaub zu kommen ist im Rahmen einer Gelegenheit.

Die Sims können darin ihren Urlaub in einem von drei verschiedenen Orten verbringen. Entweder jederzeit als normalen Urlaub - was sie natürlich auch etwas kosten wird - oder im Rahmen einer Gelegenheit. Die Sims haben dann zu einem zufälligen Zeitpunkt die Möglichkeit, auf eine Abenteuerreise in eines der neuen Gebiete aufzubrechen, um dort im Auftrag eines gierigen Unternehmens in antiken, fallenverseuchten Ruinen nach Schätzen zu suchen. Das Gameplay erinnert dabei an ein Rollenspiel mit Quests und Wahlmöglichkeiten. Zum Beispiel kann man sich nach der Erkundung der Ruinen auf die Seite der Einheimischen, die diese Wahrzeichen erhalten wollen, oder der auftraggebenden Firma, die sie abreißen will, stellen.

  • Urlaubs- oder Abenteuerreisen nach China, Frankreich oder Ägypten
  • Neues quest- und rätselbasiertes Gameplay
  • Neues Abenteuertagebuch mit zahlreichen Statistiken und Erfolgen
  • Fluch der Mumie (Ägypten): Sims können zu Mumien werden und sogar zu Geistermumien
  • Neue Sammelobjekte (Pflanzen, Samen, Fische und Reliquien)
  • 3 neue Fertigkeiten inklusive Herausforderungen (z.B. Turniere): Kampfkunst (China), Fotografie, Nektarherstellung (Frankreich)
  • 3 neue Persönlichkeitseigenschaften (die die neuen Fertigkeiten verbessern)
  • Jede Menge neue Kleidungsstücke und Dekoartikel für selbst erstellte Ruinen
  • Neue Erwerbsmöglichkeiten
  • Einheimische können nach Hause eingeladen werden.
  • Neue Fahrzeuge
  • Es wird neue Fahrzeuge geben.
  • In jedem der Reiseorte wird es Basare geben, bei denen es einmalige Objekte zu kaufen gibt.
  • Es wird eine neue Kamera geben.
  • Belohnungen können den Urlaub beeinflussen.