Persönlichkeit und Charakter

Abhängig vom Sternzeichen hat der Sim einen bestimmten Charakter. Er kann schlampig oder ordentlich, schüchtern oder extrovertiert, faul oder aktiv, ernst oder verspielt, mürrisch oder nett oder irgendetwas dazwischen sein. Die Punkte für die Charakteristik können auch individuell beim Erstellen des Sims vergeben werden.

Schlampig bis ordentlich

Schlampig
"Aufräumen und Hygiene sind Fremdwörter für schlampige Sims. Sie beschäftigen sich nur gerne mit Dingen, die keiner langen Planung bedürfen und auf keinen Fall etwas mit Aufräumen zu tun haben."

  • Schlampige Sims sind schmutzig.
  • Sie essen wie die Schweine.
  • Sie betätigen nicht die Klospülung von selbst.
  • Sie säubern nichts freiwillig.
  • Unordentlichkeit wirkt sich nicht negativ auf sie aus.
  • Sie tun genervt, wenn sie etwas säubern sollen und haben auch keinen Spaß dabei.
  • Hygiene fällt schneller als bei ordentlichen Sims.
  • Essen auch aus dem Mülleimer, wenn das Hungerbedürfnis sehr hoch ist (Freier Wille muss allerdings an sein).
  • Kinder räumen ihr Spielzeug nicht auf.
  • Sie verdrecken zu säubernde Objekte, wie die Dusche, schneller.
  • Essen auch schon mal automatisch verdorbenes Essen.
  • Können Teller sauber lecken.
  • Können auch mal in der Dusche pinkeln.

Ordentlich
"Ordentliche Sims räumen gerne auf und pflegen sich auch gerne selbst. Es gibt immer eine Menge zu tun, und diese Sims packen es an. Hinsichtlich des Hauses ist das eine gute Sache, aber ordentliche Sims neigen auch dazu, sich total auszupowern."

  • Die Fähigkeit Sauberkeit erhöht sich bei ordentlichen Sims schneller.
  • Beim Säubern erhöht sich das Spaß-Bedürfnis.
  • Säubern den Hochstuhl.
  • Sie wischen freiwillig die Pfützen vom Boden weg.
  • Sie würden nie automatisch verdorbenes Essen essen.
  • Kinder packen ihr Spielzeug wieder in die Kiste, nachdem sie damit gespielt haben.

Schüchtern bis extrovertiert

Schüchtern
"Zurückhaltende und ruhige Sims denken im stillen Kämmerlein über die Welt nach und vertrauen sich lieber ihrem Tagebuch an, anstatt sich mit anderen Sims zu unterhalten. Es ist nicht so einfach, diese Sims aus ihrem Schneckenhaus zu locken, doch haben sie erst einmal den ersten Schritt in die große weite Welt gewagt, sind sie nahezu süchtig nach sozialen Kontakten."

  • Schüchterne Sims mögen keine Parties und halten sich von Gruppenaktionen fern.
  • Das Bedürfnis Freunde braucht länger, um anzusteigen.
  • Sie rennen weg, wenn im Raum ein Kampf stattfindet.
  • Sie springen nicht vom Sprungbrett in den Pool.
  • Wenn sie tanzen, sind sie etwas zurückhaltener.

Extrovertiert
"Extrovertierte Sims sind überall mit von der Partie. Sie zeichnen sich durch Charme und Selbstsicherheit aus, sind stets gut gelaunt und laufen bei Gruppenaktivitäten zur Hochform auf. Auf eine solche Persönlichkeit solltest du allerdings immer ein Auge haben, denn extrovertierte Sims können auch sehr dreist sein und anderen gewaltig auf die Füße treten."

  • Sie lieben es von Menschen umgeben zu sein und wollen die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.
  • Das Bedürfnis Freunde steigt schneller an.
  • Hat ein Sim 8 oder mehr Extrovertiert-Punkte steigt er nackt in den Whirlpool.
  • Sie sprechen mit Gartenobjekten, wenn der freie Wille an ist.
  • Männliche Sims, die 9 oder mehr Extrovertiert-Punkte haben, pinkeln auch mal in die Büsche, wenn sie 'müssen'.
  • Extrovertierte Kinder bringen eher mal einen Freund mit nach Hause.
  • Die Wahrscheinlichkeit eine erfolgreiche Party zu veranstalten ist höher.
  • Nackte Sims vergessen auch schon mal bei speziellen Ereignissen (wie Feuer) sich wieder anzuziehen.

Faul bis aktiv

Faul
"Faule Sims liegen stundenlang auf der Couch herum. Sie brauchen nicht viel Schlaf, da sie sowieso die meiste Zeit faulenzen. Ab und zu braucht auch ein fauler Sim soziale Kontakte und kann dann davon überzeugt werden, das Haus zu verlassen, um andere Sims zu treffen."

  • Faule Sims schauen öfters Fernsehen.
  • Sie mögen eher Aktivitäten, die weniger Energie verbrauchen (Spiele am Computer).
  • Können nicht dauernd rennen.
  • Holt sich auch mal einen Snack, auch wenn er keinen Hunger hat.
  • Räumen keine Bücher zurück in das Bücherregal.
  • Energie und Hunger nehmen langsamer ab.
  • Werden schneller dick.
  • Ist ihr Spaß-Level niedrig, setzen sie sich vor den Fernseher oder den Computer.
  • Benötigen weniger Schlaf und weniger Essen, um beide Bedürfnisbalken zu füllen.
  • Es kann passieren, dass sie den Wecker ausschalten und weiterschlafen.

Aktiv
"Aktive Sims sind ständig in Bewegung, sie müssen jedoch jede Menge Nahrung zu sich nehmen und viel schlafen, um den Stress aushalten zu können. Am glücklichsten sind sie, wenn sie so richtig ins Schwitzen geraten - eine Horrorvision für die meisten anderen Sims. Ein aktiver Sim sieht sich lieber eine Sportsendung im Fernsehen an, als ein Buch zu lesen."

  • Aktive Sims bevorzugen Unterhaltungsmöglichkeiten, die mehr Energie verbrauchen (z.B. Schwimmen).
  • Rennen überall hin.
  • Verlieren schneller Energie und haben schneller wieder hunger.
  • Sie schwimmen, wenn der Spaß-Level niedrig ist.
  • Sind leichter fit zu bekommen.
  • Brauchen weniger Schlaf um den Bedürfnisbalken für Energie zu füllen.

Ernst bis verspielt

Ernst
"Ruhige, nachdenkliche Sims bevorzugen Denksportaufgaben oder eine niveauvolle Unterhaltung. Chaos und albernes Benehmen sind ihnen völlig fremd. Das Reparieren von kaputten Gegenständen oder die Arbeit an einem wichtigen Projekt erfüllt sie mit Zufriedenheit."

  • Ernste Sims spielen weniger (mit anderen Sims).
  • Sie nehmen Witze ernst.
  • Lesen die Zeitung, wenn freier Wille an ist.
  • Spaß nimmt langsamer ab.
  • Ein Buch zu lesen oder ein Kreuzworträtsel zu lösen macht ihnen mehr Spaß.
  • Die Fähigkeit Logik erhöht sich bei ihnen am schnellsten.

Verspielt
"Verspielte Sims finden in ihrer Umgebung schnell Dinge, mit denen sie sich beschäftigen können. Sie sind in der Regel sehr neugierig und nehmen das Leben leicht, neigen jedoch dazu, sich durch ihre ständigen Eskapaden an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit zu bringen oder anderen auf die Nerven zu fallen."

  • Sie spielen mehr, als ernste Sims.
  • Sie verstehen jeden Witz auch als solchen.
  • Der Spaß-Balken nimmt schneller ab.
  • Spiele spielen erhöht ihren Spaß-Level schneller.
  • Sims mit 6 oder mehr Verspieltheits-Punkten können auch an ihr Ziel hüpfen.
  • Sie können mit dem Gartenzwerg spielen.
  • Sie können im Whirlpool spielen.

Mürrisch bis nett

Mürrisch
"Mürrische Sims sind zwar oftmals schlecht gelaunt, sie können jedoch trotzdem sehr sozial sein. Sie werden einen anderen Sim jedoch eher ärgern oder ihm einen Witz erzählen, als freundlich mit ihm zu plaudern. Einem richtigen Miesepeter macht es überhaupt nichts aus, wenn ein anderer Sim einmal aus der Haut fährt, und er spielt auch gerne mal ein Spiel - allerdings ist er ein sehr schlechter Verlierer."

  • Mürrische Sims fühlen sich nicht wohl, wenn sie Freunde finden sollen oder an sozialen Interaktionen teilnehmen sollen.
  • Der Bedürfnisbalken für Freunde steigt, wenn der mürrische Sim mit einem anderen Sim streitet.
  • Bei weniger als 4 Punkten für Nett werfen mürrische Sims den Mülleimer um oder stehlen den Gartenzwerg, wenn sie schlecht drauf sind. Außerdem spionieren sie ihre Nachbarn mit dem Teleskop aus, wenn der freie Wille an ist.
  • Die Wahrscheinlichkeit einen Kampf mit einem verhassten Sim zu beginnen ist bei mürrischen Sims größer.
  • Können beim Schach oder Dartspielen betrügen (auf das jeweilige Spiel klicken).
  • Mürrische Sims mögen es nicht, wenn andere Sims ein Spiel spielen.

Nett
"Sims mit dieser Eigenschaft sprechen anderen gerne Mut zu und sind sehr großzügig. Sie neigen dazu, alles positiv zu sehen und sind perfekte Zuhörer, egal ob sie eine interessante oder eher uninteressante Geschichte erzählt bekommen. Oftmals räumen sie auch hinter unordentlichen Sims her und sollten daher immer auf der Hut sein, dass ihre Gutmütigkeit nicht ausgenutzt wird."

  • Nette Sims finden gerne neue Freunde und nehmen auch gerne an sozialen Interaktionen teil.
  • Die Wahrscheinlichkeit, dass ein netter Sim einen Kampf beginnt ist geringer.
  • Verlieren Freunde-Punkte und Beziehungspunkte, wenn sie in einen Streit oder Kampf geraten.
  • Nette Sims freuen sich, wenn andere ein Spiel spielen.