Anklage gegen EA

{mosimage}Wie spealz.de berichtet, hat ein Käufer von Die Sims 3 EA angeklagt. Grund dafür ist das die Collectors-Edition nicht das verspricht was sie versprechen sollte. So enthält sie ein Lösungsbuch mit Tipps und Tricks mit nur 8 Seiten und die versprochenen SimPoints bekommt auch jeder bei der Registrierung des Spiels. Das Bürgerliche Gesetzbuch sieht für so einen Fall Nacherfüllung, Rücktritt oder Schadensersatz vor (§ 437 BGB).
EA hat sich noch nicht dazu geäußert. Falls noch etwas in diesem Fall passieren sollte halten wir euch auf den laufenden.