Neue Infos zu Die Sims 3 - Reiseabenteuer

Unsere Partner von SimWay haben auf der GamesCom einem Mitglied von EA einige Fragen zu Die Sims 3 - Reiseabenteuer gestellt und dabei kamen diese Antworten:

- Es gibt einen neuen Ladebildschirm der Orange ist und eine Flugzeuganimation enthält.
- Die Ladebilder sind zum Beispiel, der Eifelturm, Kompasse, eine Reisetasche, Pyramiden usw.
- Es wird in Ägypten viele Dünen geben, Pyramiden und die Sphinx.
- Die Pyramide muss vor dem Öffnen untersucht werden. Dabei kannst du z.B Geheimgänge entdecken.
- Auch Gold und Diamanten können gefunden werden.
- Die Pyramiden sind labyrinthartig aufgebaut.
- Falls Familienmitglieder zuhause bleiben, wird die Zeit gestoppt.
- Im Urlaub kann man schwanger werden, allerdings kann das Kind nicht dort geboren werden.
- Man kann einheimische Leute nach Hause einladen.
- Nach einiger Zeit kann eine Mumie der Familie hinzugefügt werden.
- Fallen können auch in Sunset Valley/Riverview erbaut werden.
- Es wird eine Mischung zwischen Die Sims Lebensgeschichte und Die Sims 3 sein.
- Es wird neue Fahrzeuge geben.
- In jedem der Reiseorte wird es Basare geben, bei denen es einmalige Objekte zu kaufen gibt.
- Es können keine Souveniers wie Postkarten versendet werden.
- Die Fotos, die gemacht werden, werden vom Spiel erkannt, und so können neue Herausforderungen gestellt werden. Die Fotografie ist keine Fähigkeit die erweitert werden kann.
- Es wird eine neue Kamera geben.
- Belohnungen können den Urlaub beeinflussen.
- Das Spiel ist kompatibel zu Windows 7 und MacOS.

Quelle: SimWay