Die Sims 4 soll Mod-freundlich werden

Ein großer Teil der Sims-Reihe hat bisher auch immer die Kreativität der Sims-Spieler ausgemacht - sei es durch neue Texturen, Farben oder Modifikationen. Das soll auch in Die Sims 4 von offizieller Seite unterstützt werden, wie Lyndsay Pearson (Sr. Producer) und Darren Gyles (Technical Director) in einem neuen Blog-Eintrag versichern.

Von http://www.thesims.com/de_DE/news/mod-mod-world

Hallo, Simmer!

Seit der ersten Veröffentlichung von Die Sims fördern wir die Kreativität der Spieler. Ingame-Tools wie Erstelle einen Sim und der Bau-Modus wurden in den vergangenen Jahre erweitert und verbessert, so dass sie immer leistungsfähiger und intuitiver wurden.

Wir wissen, dass einige Fans noch weiter gegangen sind, indem sie viel Mühe und Liebe in die Entwicklung eigener Inhalte, so genannter "Mods" (Anm.: von Modifikationen) für Die Sims gesteckt haben. Eure unglaubliche Fantasie hat uns sehr inspiriert, und wir wollen eure leidenschaftliche Kreativität nicht unterbinden. Und darum geht es in diesem Blog: Benutzerdefinierte Inhalte und Die Sims 4.

Unser oberster Vorsatz für Die Sims 4 war es, die Kreativität der Spieler, also eure Kreativität, anzuregen.

Wir haben Die Sims 4 auf einer komplett neuen Technologie aufgebaut, die nicht nur diese Version von Die Sims unterstützt, sondern auch flexibel genug ist, um zukünftigen Anforderungen gerecht zu werden, wobei sie auch eine gute Grundlage für Benutzerdefinierte Inhalte bietet.

Wir arbeiten derzeit hart daran, Features zu erstellen, die es euch erleichtern, Benutzerdefinierte Inhalte hinzuzufügen, zu verwalten oder zu entfernen. Wir möchten auch das Risiko verringern, dass eure Benutzerdefinierten Inhalte verändert werden, wenn wir das Spiel verbessern oder aktualisieren.

•Der erste Schritt in diese Richtung ist das Mods-Verzeichnis. Wer die Die Sims 4 Erstelle einen Sim-Demo bereits installiert hat, findet das Mods-Verzeichnis unter Eigene Dateien. Hier könnt ihr eure Benutzerdefinierten Inhalte ablegen, damit ihr sie nachher nicht umständlich in den Spieldateien suchen müsst*. Durch dieses Verzeichnis könnt ihr eure Benutzerdefinierten Inhalte besser verwalten, da sie nicht in die eigentlichen Spieldateien eingebunden werden.

•In den nächsten Wochen werden wir einen Leitfaden über die Grundlagen der Dateistruktur und Dekodierung unserer Dateien veröffentlichen, damit ihr die Interaktion zwischen benutzerdefinierten Inhalten und Die Sims 4 besser versteht.

•Wir werden in unseren Foren einen eigenen Bereich zum Thema Benutzerdefinierte Inhalte und Modding einrichten. Dort könnt ihr über eure Erfahrungen berichten, Hilfe von anderen Simmern erhalten und dem Studio-Team eure Ideen mitteilen.

Wir haben bereits einige eurer für die Die Sims 4 Erstelle einen Sim-Demo erstellen Benutzerdenifierten Inhalte gesehen und festgestellt, dass ihr euch sehr auf das Spiel freut. Wir sind stolz auf die Kreativität unserer Fans und haben es uns zur Aufgabe gemacht, euch dabei zu helfen, diese Kreativität mit der gesamten Die Sims-Community zu teilen. Wir befinden uns mit der Veröffentlichung von Die Sims 4 am Anfang einer neuen und aufregenden Entdeckungsreise. Wir freuen uns darauf, diese Reise gemeinsam mit euch anzutreten.

Danke!

Lyndsay Pearson (Sr. Producer)

Darren Gyles (Technical Director)

*Bitte beachtet, dass wir Benutzerdefinierte Inhalte nicht prüfen und ihr immer vorsichtig sein solltet, wenn ihr solche Inhalte zu eurem Spiel hinzufügt.